Daniela Steens

Leiterin Top Projekt Moderne Arbeitswelten
DB Fernverkehr AG

Beworben in der Kategorie: New Work und Winner

Mit welchem Digitalprojekt willst du dich in dieser Kategorie bewerben?

Zufriedene Mitarbeitende sind entscheidend für unseren Erfolg im Fernverkehr. Denn der beste Gastgeber können wir nur dann werden, wenn wir alle unseren Gastgeber-Job auch wirklich gerne machen. Und das ist nicht Nebensache – das ist besonders wichtig!
Gerade für die Kolleg:innen auf den Zügen ist es häufig schwierig Privatleben und Schichtarbeit zu koordinieren. Um diese Herausforderung zu meistern entstand in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden die Idee für das Projekt „Moderne Arbeitswelten“. Herzstück des Projekts sind zwei Apps für eine bessere und individueller Einsatzplanung.
Die App „Meine Zeit“ macht die Schicht- und Einsatzpläne der Mitarbeitenden an Bord unserer Züge individueller. Früh oder spät, lang oder kurz: Je nach definiertem Lifestyle und persönlichen Vorlieben können die Mitarbeitenden im Bordservice ihre Einsatzplanung einfach digital mitgestalten. Auch Schichtlagen und Wünsche für freie Tage lassen sich in ein Wunschportal übers mobile Endgerät einfach eintragen.
Die App „Mein Tausch“ ist eine digitale Schichttauschbörse, in der Schichten eingestellt und mit entsprechend qualifizierten Kolleg:innen getauscht werden können. Auch dies geschieht bequem per App. Im Mittelpunkt von „Mein Tausch“ stehen die Bereiche Bordservice und Triebfahrzeugführer von DB Fernverkehr.
Das Feedback der beteiligten Mitarbeitenden beim Fernverkehr nach der Projektphase ist durchweg positiv und die Nutzungszahlen steigen kontinuierlich. So nehmen an „Meine Zeit“ im Schnitt zwei von drei Mitarbeitenden aus dem Bordservice teil. Das liegt sicherlich auch an den guten Wunscherfüllungsquoten. In allen abgegebenen Wunschkategorien lagen die Erfüllungsquoten bei mehr als 80%. Das zeigt den Mitarbeiter: innen „Mitmachen lohnt sich!“

Welche Bedeutung hat die Digitalisierung für Deine Karriere?

Ich möchte eine bessere und modernere Arbeitswelt (mit-) gestalten. Durch die Digitalisierung und neue Technologien ist es möglich auch für Kolleg:innen im Schicht- und Wechseldienst Arbeitszeit und Freizeit in Einklang zu bringen. Partizipation und Transparenz sind dabei der Schlüssel zum Erfolg. Mit der nötigen Portion Spaß und der Hilfe digitaler Tools lassen sich so Distanzen überwinden und Menschen verbinden.

Warum bist Du ein Digital Female Leader?

Ich rede Klartext und stehe für meinen Überzeugungen ein. Dabei nehme ich mein Team durch meine Begeisterungsfähigkeit und unkonventionellen Lösungsansätze mit und motiviere sie zu Bestleistungen.
Im Projekt „Moderne Arbeitswelten“ haben wir nicht nur für die Mitarbeitenden, sondern mit ihnen entwickelt. Gemeinsam im Team haben wir Schritt für Schritt von den Mitarbeiter:innen gelernt was Sie brauchen und Feedback und Anregungen aktiv aufgenommen.
Für mich ist es eine große Errungenschaft, in einem Konzern wie der Deutschen Bahn digitale Produkte zur Arbeitszeitgestaltung gemeinsam mit den Mitarbeitenden entwickeln zu dürfen.

Für die Menschen! Gemeinsam mit Spaß zum Erfolg!

Was Führung für mich bedeutet

Eine gute Führungskraft begeistert ihre Mitarbeitenden für das Ziel, kann diese entsprechend ihrer Stärken und Fähigkeiten einsetzen und gibt der Mannschaft das notwendige Vertrauen und die Entscheidungskompetenzen, um das anvisierte Ziel zu erreichen. Wenn es mal schwierig wird steht sie hinter ihrem Team und hält diesem den Rücken frei.