Salome Preiswerk

CEO
Whitebox GmbH

Nominiert in der Kategorie: Fintech-Money und Winner

Mit welchem Digitalprojekt willst du die Person in dieser Kategorie nominieren?

Es gibt nicht das eine Projekt, das ich hier hervorheben möchte. Das Projekt heißt Whitebox existiert seit ihrer Gründung im Jahr 2014. Das Besondere an diesem Projekt: Salome ist mit Whitebox nicht den leichtesten Weg gegangen, sondern den Weg, von dem sie überzeugt war, dass es der beste für die Kunden ist. Der hohe Qualitätsgedanke spiegelt sich in allen Bereichen wider: von der Anlagestrategie bis zur Customer Journey.

Welche Bedeutung hat die Digitalisierung für ihre Karriere?

Digitalisierung ist das Kern des Geschäftsmodells der digitalen Vermögensverwaltung Whitebox, den Salome gemeinsam mit Birte Rothkopf gegründet hat. Die beiden Frauen haben ihr Fintech 2014 gegründet - einer Zeit also, in der die Finanzbranche noch deutlich männerdominiert war als heute. Trotzdem haben sie es geschafft, Whitebox innerhalb kürzester Zeit zu einem führenden Robo-Advisor in Deutschland auszubauen.

Darüber hinaus ist Salome Mitglied im Fintech-Rat, der die Bundesregierung in Fragen der Finanztechnologie berät.

Beides macht Salome zu einem echten digitale female leader und einem role model für andere Frauen.

Warum ist sie ein Digital Female Leader?

Salome hat es geschafft, sich in der männerdominierten Finanzbranche zu behaupten - als Gründerin, erfolgreiche Unternehmerin und als Beraterin der Bundesregierung. Mit Whitebox hat sie den Bereich der Vermögensverwaltung digitalisiert und demokratisiert. Sie hat dabei nicht nur andere Angebote am Markt kopiert, sondern hatte den Mut, neue Wege zu beschreiten: mit einer neuen Anlagestrategie und einem Angebot, das komplett digitalisiert ist.

Sie hat dies geschafft, nicht "obwohl" oder "weil" sie eine Frau ist - sondern weil sie eine sehr gute Unternehmerin, ausgewiesene Expertin und motivierende Führungskraft ist.

Was Führung für sie bedeutet

Gute Führung bedeutet für Salome, den eigenen Mitarbeitern den notwendigen Freiraum und das Vertrauen zu geben, um das gemeinsame Ziel zu erreichen.